06/2014 17.03.2014 Verkehrsunfall B400, Breitau, Wichmannshausen, Sontra/M

Einsatzart: VU, B400, Fahrtrichtung Ulfen, PKW überschlagen, eingeklemmte Personen

Kurzbericht: Um 06:52 Uhr wurde für die Wehren aus Breitau, Wichmanshausen und Sontra/M Alarm ausgelöst. Auf der B400 , zwischen Breitau und Ulfen, hat sich laut erster Meldung ein PKW überschlagen und mehrere Personen sind eingeklemmt. Die ersten Einsatzkräfte vor Ort konnten hier Entwarnung geben. Folgendes Bild ergab sich an der Einsatzstelle: Ein PKW kam nach einem Überholvorgang von der Straße ab, durchfuhr einen Graben und prallte gegen mehrere kleine Bäume. Im Anschluss kam er im Straßengraben zum stehen. Der Fahrer des Verunfallten Fahrzeuges befand sich alleine im Fahrzeug und war selbstständig aus dem Fahrzeug heraus gekommen. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer erheblich und wurde an den Rettungsdienst übergeben. Die Arbeit der Feuerwehr bestand darin die Unfallstelle abzusichern.

Die Wehren aus Wichmannshausen und Sontra/M brauchten nicht mehr einzugreifen.

alarmiert waren: FF Breitau FF Wichmannshausen FF Sontra/M

Fahrzeuge: TSF/W LF 10 LF 16

sonstige: Polizei mit zwei Fahrzeugen Rettungsdienst (ASB) Notarzt