01/2018 am 04.04.2018 Verkehrsunfall B400

Gegen 14 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Breitau zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 400 alarmiert. 

Das Einsatzstichwort lautete: VU B400 MANV 10. mehrere eingeklemmte Personen.

An der "Unhäuser Höhe " sind mehrere Fahrzeuge, darunter ein 9 Sitzer Bus, kollidiert .

Bei diesem Stichwort wurde  Großalarm ausgelöst.  Neben uns waren die Ff Ulfen, die Ff Blankenbach, die Ff Wichmannshausen und die Wehr aus Sontra/M am Einsatzort .

Mehrere Notärzte und Rettungswagen sowie zwei Rettungshubschrauber waren ebenfalls im Einsatz.

Unsere Aufgabe war es den Rettungsdienst zu unterstützen und auslaufende Betriebsstoffe aufzunehmen .

Nach etwas über einer Stunde haben wir den Einsatzort wieder verlassen.

 

Wir wünschen allen Verletzten eine baldige Genesung und alles gute.